Science LinX, Niederlande

  <script type="text/javascript">

  var _gaq = _gaq || [];
  _gaq.push(['_setAccount', 'UA-27868032-1']);
  _gaq.push(['_trackPageview']);

  (function() {
    var ga = document.createElement('script'); ga.type = 'text/javascript'; ga.async = true;
    ga.src = ('https:' == document.location.protocol ? 'https://ssl' : 'http://www') + '.google-analytics.com/ga.js';
    var s = document.getElementsByTagName('script')[0]; s.parentNode.insertBefore(ga, s);
  })();

</script>

Design und Bau
interaktive Exponate

Im April 2007 erhielt Hüttinger den Auftrag die Universität Groningen, Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften, bei der Ausstattung des geplanten Science Centers Science LinX mit wissenschaftlichen Exponaten zu unterstützen.

Science LinX befindet sich im vom Architektur-
büro De Zwarte Hond entworfenen, neu erbauten Bernoulliborg-Gebäude innerhalb des Zernike Komplexes. Es widmet sich einem breiten Publikum aller Altersklassen und nicht nur den Studierenden der Universität. Besucher können sich hier den Naturwissenschaften ganz spielerisch nähern.


20 September 2007