Europa-Park, Rust

  <script type="text/javascript">

  var _gaq = _gaq || [];
  _gaq.push(['_setAccount', 'UA-27868032-1']);
  _gaq.push(['_trackPageview']);

  (function() {
    var ga = document.createElement('script'); ga.type = 'text/javascript'; ga.async = true;
    ga.src = ('https:' == document.location.protocol ? 'https://ssl' : 'http://www') + '.google-analytics.com/ga.js';
    var s = document.getElementsByTagName('script')[0]; s.parentNode.insertBefore(ga, s);
  })();

</script>

Design und Bau
Science House

Im Dezember 2006 wurde Hüttinger mit der technischen Planung und Herstellung von
18 Exponaten für das Science House beauftragt. Didaktisch wurde die gesamte Ausstellung von Joachim Lerch konzipiert, das Ausstellungsdesign wurde vom Europa Park erarbeitet. Die Ausstellung wurde zum Saisonauftakt des Parks, im März 2007 eröffnet.


31 March 2007