INSPIRIA science center, Grålum

 

  <script type="text/javascript">

  var _gaq = _gaq || [];
  _gaq.push(['_setAccount', 'UA-27868032-1']);
  _gaq.push(['_trackPageview']);

  (function() {
    var ga = document.createElement('script'); ga.type = 'text/javascript'; ga.async = true;
    ga.src = ('https:' == document.location.protocol ? 'https://ssl' : 'http://www') + '.google-analytics.com/ga.js';
    var s = document.getElementsByTagName('script')[0]; s.parentNode.insertBefore(ga, s);
  })();

</script>

Design & Bau interaktiver Exponate

Im März 2011 erhielt Hüttinger, im Rahmen eines internationalen Wettbewerbs, den Zuschlag für die Entwicklung und den Bau von zwanzig interaktiven Exponaten für das neu erbaute Inspiria science center in Grålum Norwegen.
Inspirias Mission ist es, junge Menschen für die Themen Energie, Gesundheit und Umwelt zu sensibilisieren und sie zu motivieren. Das Center ist eines von acht wissenschaftlichen 'Regionalen Zentren', einem Bildungspro-
gramm initiiert und geführt vom norwegisch-
en Bildungsminiterium.


01 August 2011

www.inspiria.no

>> pdf - Projektreport anfordern