SPACE, Technisches Museum Wien

Design und Bau interaktiver Exponate

Auf mehr als 600 m² widmet sich SPACE noch bis Juni 2014 dem Thema Weltraum in all seinen Facetten – von den träumerischen Überlegungen der Barockzeit über die ambivalente Entwicklung der Raumfahrt im 20. Jahrhundert bis hin zu den visionären Ideen der Gegenwart. Historische Objekte werden aktueller Forschung gegenübergestellt und interaktive Stationen laden ein, sich den Errungenschaften der Raumfahrt hautnah zu widmen. Hüttinger hat für SPACE interaktive Exponate entwickelt und gebaut.

Build your own alien
Umweltbedingungen wie Temperatur, Anziehungskraft, Planetenoberfläche oder die Zusammensetzung der Atmosphäre können sich von Planet zu Planet stark unterscheiden. Sie bestimmen das Aussehen der potenziellen Bewohner dieser Planeten, denn Lebewesen passen sich den Bedingungen an.

Docking Simulator (Sojus Raumschiff Replika)
Mit einem Simulator trainieren Astronauten das Andocken an die internationale Raumstation ISS. Zunächst wird die Sojus Raumkapsel auf die Umlaufbahn der ISS gebracht und bei bestehendem Sichtkontakt, können Astronauten auch manuell an die Raumstation andocken.


25 October 2013