Centrum Nauki Kopernik, Warschau

  <script type="text/javascript">

  var _gaq = _gaq || [];
  _gaq.push(['_setAccount', 'UA-27868032-1']);
  _gaq.push(['_trackPageview']);

  (function() {
    var ga = document.createElement('script'); ga.type = 'text/javascript'; ga.async = true;
    ga.src = ('https:' == document.location.protocol ? 'https://ssl' : 'http://www') + '.google-analytics.com/ga.js';
    var s = document.getElementsByTagName('script')[0]; s.parentNode.insertBefore(ga, s);
  })();

</script>

Konzept, Design und Bau

  • Wurzeln der Zivilisation
  • LightZone

Ende 2007 erhielt Hüttinger den Auftrag für Konzept, Design und Bau der Wurzeln der Zivilisation Ausstellung des Centrum Nauki Kopernik. Die Besucher lernen hier die technischen Aspekte bei der Entwicklung der Zivilisation sowie wissenschaftliche Entdeckungen, soziale Phänomene, Philosophie und Kunst näher kennen.

Im Herbst 2008 folgte ein gleicher Auftrag für die LightZone. Entwickelt im cartoon noir Stil, ist es die einzige Galerie im CNK, welche einem Erzählstrang folgt. Besucher werden Teil einer fiktiven Welt, in der die Charaktere einer Detektivgeschichte entlang interaktiver Exponate, mit wissenschaftlichen Methoden zur Untersuchung des Kriminalfalls, führen.


05 November 2010

www.kopernik.org.pl

>> pdf - Projektreport anfordern