Stadt Nürnberg

KARLS LEBEN oder
Frieden stiften und Kronen sammeln

Ein Kasten. Ein Knopf. Los geht‘s – das Theater beginnt! Puppen, durch eine automatische Mechanik angetrieben, zeigen in kurzen, comicartigen Sequenzen wichtige Stationen im Leben des spätmittelalterlichen Kaisers Karl IV.
Der Schnellkurs in Sachen Karl IV gibt unter dem Titel Frieden stiften und Kronen sammeln - wahlweise auf Deutsch oder Englisch – frech und unkonventionell einen Einblick in die wichtigen Fragen des Spätmittelalters, die so oder so ähnlich bis heute wirken.

Idee und Ton:
Frieder Zimmermann

Text:
Tanja Mette-Zimmermann
Dr. Reiner Zimmermann

Bühne und Figuren:
Susanne Jacob

Sprecher:
Martin Ellrodt, Hans Grasser,
Heiki Ikkola, Boris Schwiebert

Engl. Übersetzung:
Chris Abbey, Dan Wesker

Musik:
Frieder Zimmermann
Ron Andrico & Donna Stewart

Produktion:
Quohren MPG

Bau des Mechanischen Theaters:
Hüttinger Interactive Exhibitions


13 September 2016