Experimentarium

Kuglebane und interaktive Exponate 

Im Februar 2016 wurden wir beauftragt Kuglebane, eine 150 m² große kinetische Skulptur für die HAVNEN Galerie des Experimentariums in Hellerup, Dänemark, zu entwickeln und zu bauen.
HAVNEN zeigt wie der effiziente und kostengünstige Transport von Rohstoffen und Produkten eine globalisierte Welt ermöglicht. Kuglebane simuliert den Handelsfluss rund um den Erdball durch Kugeln in verschiedenen Farben, sie sind die Transportgüter die um die
Welt geschickt werden.
Im Juni 2016 folgte der Auftrag interaktive Exponate für den Ausstellungsbereich UNTERHUDEN (lit. Unter der Haut) zu entwickeln und zu bauen. Das neue Experimentarium wurde am 26. Januar 2017 wieder für die Öffentlichkeit geöffnet.


26 January 2017

experimentarium.dk

>> pdf - Projektreport anfordern