Domino Verlag Günther Brinek GmbH, München

  <script type="text/javascript">

  var _gaq = _gaq || [];
  _gaq.push(['_setAccount', 'UA-27868032-1']);
  _gaq.push(['_trackPageview']);

  (function() {
    var ga = document.createElement('script'); ga.type = 'text/javascript'; ga.async = true;
    ga.src = ('https:' == document.location.protocol ? 'https://ssl' : 'http://www') + '.google-analytics.com/ga.js';
    var s = document.getElementsByTagName('script')[0]; s.parentNode.insertBefore(ga, s);
  })();

</script>

Konzept, Design und Bau interaktiver, rollender Klassenzimmer

Im Dezember 1999 erhielt Hüttinger den Auftrag für den Umbau von drei original London-Transport Doppeldecker-Bussen zu rollenden Klassenzimmern. Im Bus lernen die Schüler während einer virtuellen Stadtrund-
fahrt durch London Englisch.

Das Leistungsspektrum umfasste die Audio-
und Videotechnik, die Installationen mit je drei animierten Puppen sowie sämtliche Grafikproduktionen. Weiterhin war auch die Programmierung aller Komponenten Teil des Auftrages.

Im Rahmen eines Fremdsprachenkongresses im Pädagogischen Institut Nürnberg wurden die Busse zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.


12 May 2000

www.domino-verlag.de

>> pdf - Projektreport anfordern