ENSO Energie Sachsen Ost GmbH, Dresden

  <script type="text/javascript">

  var _gaq = _gaq || [];
  _gaq.push(['_setAccount', 'UA-27868032-1']);
  _gaq.push(['_trackPageview']);

  (function() {
    var ga = document.createElement('script'); ga.type = 'text/javascript'; ga.async = true;
    ga.src = ('https:' == document.location.protocol ? 'https://ssl' : 'http://www') + '.google-analytics.com/ga.js';
    var s = document.getElementsByTagName('script')[0]; s.parentNode.insertBefore(ga, s);
  })();

</script>

Konzept, Design und Bau
Energie-Erlebnispfad

Im Jahr 2002 zerstörte die Hochwasser-
katastrophe im Südwesten von Dresden große Teile des Naturraums und der Infrastruktur im Tharandter Wald mit den Flusstälern der Roten und Weißen Weißeritz.

Im April 2003 erhielt Hüttinger den Auftrag für die Planung, den Entwurf und die Produktion von Hands-on Modellen zum Ausbau des ehemaligen Lehrpfads Wasserkraftwerke zu einem Energie-Erlebnispfad.
So kann man beispielsweise an einem Energie-Tachometer testen, wie viel Energie für bestimmte Tätigkeiten aufzuwenden ist. Oder es lassen sich anhand einer Energie-Torte die Anteile der einzelnen Energieträger an der Stromerzeugung ermitteln.

Das Projekt wurde bis Ende 2004 mit weiteren Exponaten ergänzt und fertiggestellt.


30 November 2004

www.enso.de

>> pdf - Projektreport anfordern