Bremer Bootsbau Vegesack gGmbH, Bremen

  <script type="text/javascript">

  var _gaq = _gaq || [];
  _gaq.push(['_setAccount', 'UA-27868032-1']);
  _gaq.push(['_trackPageview']);

  (function() {
    var ga = document.createElement('script'); ga.type = 'text/javascript'; ga.async = true;
    ga.src = ('https:' == document.location.protocol ? 'https://ssl' : 'http://www') + '.google-analytics.com/ga.js';
    var s = document.getElementsByTagName('script')[0]; s.parentNode.insertBefore(ga, s);
  })();

</script>

Konzept, Dramaturgie und Besucherführung
Werft-Erlebniswelt

Die Aufgabe zur Ausarbeitung des „Konzept Szenografie“ durch das Team Hüttinger gliedert sich entsprechend dem Auftrag in drei übergeordnete Leistungsbereiche:

  • präzisieren der Konzeption, der übergreifenden Dramaturgie, der Besucherführung und der Erlebniselemente,
  • entwickeln der Exhibits und der Ausstellungsgestaltung
  • konzipieren des Werft-Strukturplans als Basis für die Umgestaltung der Bauwerke.

Dazu waren die erforderlichen Dokumenta-
tionen auszuarbeiten,  Kostenschätzungen und Terminpläne aufzustellen.


15 November 2003

www.glaeserne-werft.de

>> pdf - Projektreport anfordern