Skip to main content

Mathematikum, Gießen

Eine Referenz aus der Rubrik Kunst

Science meets Art - Kugelwürfel

Im Juli 2003 wurden wir mit der Konzeption, Entwicklung und Fertigung von interaktiven Exponaten und einem kinetischen Kunstwerk, unter dem Motto Science meets Art, betraut. Kugelwürfel heißt das vier mal vier Meter große Objekt, das gemeinsam mit dem Nürnberger Metallplastiker Hans Karl Busch realisiert wurde. Bei dem Kunstwerk handelt es sich um eine Kugelbahn, die den mechanischen Energieerhaltungssatz spielerisch anschaulich und erklärbar macht. Das besondere der Kugelbahn ist ihre Würfelform, mit der sie das Wesen des Mathematikums, und damit seine Einmaligkeit in der deutschen Museumslandschaft, aufnimmt.

mathematikum.de

Doppelklick für mehr Datenschutz
Mit dem ersten Klick wird das Video von YouTube auf diese Seite geladen.
Mit dem zweiten Klick starten Sie das Video.

Doppelklick für mehr Datenschutz
Mit dem ersten Klick wird das Video von YouTube auf diese Seite geladen.
Mit dem zweiten Klick starten Sie das Video.